Illi der Landstreicher

Eine Kindergeschichte über den Landstreicher Illi. Mit vielen tierischen Begegnungen. Geschrieben und vorgelesen von Cornelia Hausherr. (18:50 Minuten)

«Illi der Landstreicher» ist eine Geschichte in der es um Respekt und Toleranz und den Umgang mit Fremden geht. Alle Tiere haben etwas Angst vor Unbekannten. So auch Hoppla, der Hase, Bella, das Eichhörnchen, Gakri, das Huhn. Sie stehen dem weitgereisten Dachs Illi, einem Landstreicher, skeptisch gegenüber.
Aber dann lernen die Tiere den Dachs näher kennen und überwinden so ihre Vorurteile.

Das Bilderbuch «Illi der Landstreicher» von Cornelia Hausherr und Jörg Reichlin, mit Bildern von Cornelia Baumann-Loosli, ist im Safran Verlag erschienen. ISBN 978-3-9522813-0-7.
Jörg Reichlin hat die Geschichte zudem als Marionettenstück für das Loosli Puppentheater aufbereitet. Diese Mundart Version ist auch als Hör-CD erhältlich (über: www.LooslisPuppentheater.ch).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *